Archiv

27. April 2021, 17:30 – 18:10

Steuerung auf dem Prüfstand – Wunsch und Wirklichkeit im Bildungsföderalismus

Rita Nikolai – Professorin für Vergleichende Bildungsforschung, Universität Augsburg
Mark Rackles – Fellow am WZB & Staatssekretär a.D. der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie in Berlin
Moderation durch Jutta Allmendinger – Präsidentin des WZB
Zur Podcastfolge geht es hier.

11. Mai 2021, 17:00 – 17:40

Daten für Taten: Impulse für ein evidenzbasiertes Programm zur Schließung von coronabedingten Lernlücken

Detlef Fickermann – Wuppertaler Institut für bildungsökonomische Forschung
Helene Palamidis – Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS), Brandenburg
Moderation durch Benjamin Edelstein – Wissenschaftlicher Mitarbeiter am WZB
Zur Podcastfolge geht es hier.

18. Mai 2021, 17:00 – 17:40

Privatschulen – ein steuerungsfreier Raum?

Marcel Helbig – Arbeitsbereichsleiter am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe & Fellow am WZB
Jan Stöß – Staatsrat im Ressort Kinder und Bildung, Bremen
Moderation durch Rita Nikolai – Professorin für Vergleichende Bildungsforschung, Universität Augsburg
Zur Podcastfolge geht es hier.

25. Mai 2021, 17:00 – 17:40

Schule in der Pandemie: Hat die Bildungspolitik versagt?

Olaf Köller – Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik, Kiel
Britta Ernst – Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg und Präsidentin der Kultusministerkonferenz
Moderation durch Michael Wrase – Professor für Öffentliches Recht, Universität Hildesheim & Senior Researcher am WZB
Zur Podcastfolge geht es hier.

01. Juni 2021, 17:00 – 17:40

Digitalisierung von Schule und Aufbau von Dateninfrastrukturen: Optimierungsdrang und (unterschätzte) Eigendynamiken

Sigrid Hartong – Professorin für Soziologie, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg
Nina Galla – wissenschaftlichen Mitarbeiterin bei Dr. Birke Bull-Bischoff, MdB
Moderation durch Rita Nikolai – Professorin für Vergleichende Bildungsforschung, Universität Augsburg
Zur Podcastfolge geht es hier.

08. Juni 2021, 17:00 – 17:40

Deckung des Lehrkräftebedarfs – regionale Steuerung überregionaler Märkte?

Klaus Klemm – Professur i.R. für empirische Bildungsforschung und Bildungsplanung, Universität Duisburg-Essen
Rainer Schulz – Staatsrat der Behörde für Schule und Berufsbildung, Hamburg
Moderation durch Mark Rackles – Fellow am WZB & Staatssekretär a.D. der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie in Berlin
Zur Podcastfolge geht es hier.

15. Juni 2021

Zu viel versprochen? Grenzen und Potenziale der Outputsteuerung

Hans Anand Pant – Professor für Erziehungswissenschaftliche Methodenlehre, Humboldt-Universität zu Berlin
Martina Diedrich – Direktorin des Instituts für Bildungsmonitoring und Qualitätsentwicklung (IfBQ), Hamburg
Moderation durch Mark Rackles – Fellow am WZB & Staatssekretär a.D. der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie in Berlin
Zur Podcastfolge geht es hier.

22. Juni 2021, 17:00 – 17:40

Menschenrecht ohne Steuerung – wo steht die schulische Inklusion?

Rolf Werning – Professor für Inklusive Schulentwicklung an der Leibniz Universität Hannover
Sybille Volkholz – Senatorin für Schule, Berufsbildung und Sport in Berlin a.D. & Heinrich-Böll-Stiftung
Moderation durch Benjamin Edelstein – Wissenschaftlicher Mitarbeiter am WZB
Zur Podcastfolge geht es hier.

06. Juli 2021, 17:00 – 17:40

Steuerung in der Fläche: entscheidet der Wohnort über Bildungschancen?

Horst Weishaupt – Professor an der Bergischen Universität Wuppertal im Ruhestand und ehem. Leiter der Arbeitseinheit „Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens“ am Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation (DIPF) in Frankfurt am Main
Björn Hermstein – Schulentwicklungsplaner im Dezernat ‘Familie, Schule, Integration und Sport’ der Stadt Oberhausen
Moderation durch Benjamin Edelstein – Wissenschaftlicher Mitarbeiter am WZB
Zur Podcastfolge geht es hier.